Weg damit ! - Dezember & Januar

30 Januar 2014 / 2 Kommentare
Im Dezember trennte ich mich von ein paar ungeliebten Kleidungsstücken.
Im Januar trennte ich mich dann von sämtlichen alten Kalendern. Dafür durfte mein persönlicher Kalender bei mir einziehen. Ich habe bei Celines Fotowettbewerb gewonnen und durfte mir deshalb kostenlos einen Kalender dort gestalten. Ich kann das jedem nur empfehlen.




Wochenrückblick - Woche 4

26 Januar 2014 / 3 Kommentare
{Gelesen}

Gelesen habe ich das Buch "Ich bin da aber die Haustür nicht". Diese Sms sind wirklich unglaublich lustig und es lohnt sich die Bücher zu lesen. Tanja und ich haben bis jetzt alle 4 Bücher gelesen.

{Geschaut}

Wieder mal ein paar viele Youtuber. Ich bin da momentan gerne unterwegs, also wer noch ein paar coole Youtuber kennt, immer her damit ;) Vor allem dieses Video hat bei mir für Gänsehaut gesorgt.

{Highlight der Woche}

Am besten war diese Woche der Donnerstag. Wir hatten nur vier Stunden und zwei davon waren Vertretungsstunden, in denen wir musizierten.

{Sport}

Zum Volleyball habe ich es diese Woche nicht geschafft, aber ich war beim Tanzen. Heute haben wir dann noch ein Volleyballspiel gehabt und ich war noch ein wenig auf dem Stepper, da es zum Joggen zu kalt ist. Meine Sit-ups habe ich natürlich ebenfalls gemacht.

{Zitat der Woche}



{Inspirierend}

Ich will reisen und zwar unbedingt. Dank vieler Blogsposts habe ich Lust dazu bekommen, neue Orte kennen zu lernen. Ob nun Paris, Brüssel oder Indien ich würde so gerne mehr von der Welt sehen. Sehr toll fand ich auch diesen Gastpost darüber, wie man das Leben spürt. Bei Julia ging es diesen Montag darum, dass man sich nicht in eine Schublade stecken lassen sollte, sich aber auch nicht versuchen gegen jeden Trend anzukämpfen. Damit trifft sie genau meine Meinung. Dazu ist mir dann etwas eingefallen, was Angela mal geschrieben hat: 

"Ich sag’ zwar immer, ein Kleidungsstück nicht zu tragen nur weil es gerade zu in ist sei genau so bescheuert wie es zu tragen nur eben weil es trendy ist" - Angela 

{Geplant}

Meine Pläne für mein Layout und Blogkonzept sind schon etwas genauer geworden. Dann treffe ich mich endlich mal wieder mit Tanne und eventuell unternehmen wir noch etwas mit der Klasse. Auf dem Blog wird es den "Weg damit!" - Post für die vergangenen Monate geben und natürlich wird auch im Februar wieder mein Kalenderfoto kommen.



Wir ließen unsere Wünsche steigen, so wie Drachen, nur ohne Schnur. - Jennifer Rostock

22 Januar 2014 / 4 Kommentare

Findet ihr nicht auch, dass es ruhig mal wieder ein bisschen wärmer werden könnte. Es muss ja nicht gleich Hochsommer sein, aber milde Temperaturen wären ganz nett. Das Bild ist natürlich nicht aktuell, wie ihr euch sicher denken könnt. Tatsächlich ist es schon fast ein Jahr her, dass ich dieses Foto gemacht habe. An dem Tag bin ich mit meiner Mutter in der Stadt gewesen, um ein paar Fotos zu machen. Wir setzten uns noch in ein schönes Café. Seit dem Tag habe ich das Foto in meinem Blogordner und finde einfach keinen guten Moment, um es zu posten. Aber heute, da ich mir nichts mehr wünsche als Temperaturen ,wie an dem Tag, passt es ganz gut.

Wochenrückblick - Woche 3

19 Januar 2014 / 1 Kommentar
Heute gibt es mal einen Wochenrückblick. Ich selbst finde solche Posts immer sehr interessant und freue mich über sie, was meint ihr? Sollte ich sowas öfter machen? Lasst mir gerne eure Meinung da :)

{Gelesen}
Gelesen habe ich diese Woche nicht wirklich viel. "Die Tribute von Panem - Flammender Zorn" wurde beendet. Ich finde, dass es, wie schon die zwei Teile davor, ein gutes Buch ist. Irgendwie hat mich aber das Ende unzufrieden zurück gelassen.

{Geschaut}
In letzter Zeit schaue ich nicht so viel fern. Dafür habe ich mich mal wieder durch Youtube geklickt und dort das ein oder andere Video angesehen. Außerdem musste ich gestern auf dem Mädelsabend gezwungenermaßen DSDS schauen. Ich mag diese Sendung einfach nicht.

{Highlight der Woche}
Nach den Ferien und der Praktikums- bzw. Fahrtenwoche meine Klasse wieder zu sehen war wirklich schön. Auch wenn wir erst seit Beginn diesen Schuljahres eine Klasse sind, ist es so als wären wir schon immer eine gewesen.

{Sport}
Ich habe wie jede Woche mein Volleyballtraining und mein Tanzunterricht besucht. Zudem hatten wir heute noch ein Volleyballspiel und ich hab natürlich meine wöchentlichen Sit-ups gemacht. Demnächst möchte ich wieder anfangen mehr Sport zu machen. Mal sehen wie das klappt.

{Zitat der Woche}

{Inspirierend}
Inspiriert hat mich zum einen das Zitat der Woche. Dann hat mich Missis Wochenrückblick dazu inspiriert einen eigenen zu schreiben.Vanessas neues Layout hat mich dazu gebracht, dass ich nun unbedingt an meinem Neuen weiterarbeiten will. Stefs Roadtrip- Guide hat es geschafft, dass ich nun unbedingt verreisen möchte und zwar am liebsten nach Amerika.

{Geplant}
Wirklich was geplant habe ich jetzt nicht für die nächste Woche. Naja, bis auf einen Termin beim Zahnarzt, aber das ist für euch eher irrelevant :D Aber ich werde mir ein paar Gedanken zu einer Bloggerparade machen und endlich wieder einen Postplan erstellen.

Post your calender - Januar

17 Januar 2014 / 1 Kommentar
Wie bereits letztes Jahr habe ich auch für dieses Jahr wieder einen Kalender mit eigenen Bildern erstellt. Für 2014 gibt es sogar zwei Kalender. Der eine war ein Geschenk für meine Schwester und beinhaltet Sprüche ihrer Lieblingsband und dazu passende Bilder. Diese Bilder werdet ihr nicht zu sehen bekommen, dafür aber die aus meinem Kalender. Das Titelbild kennt ihr auch schon aus diesem Post. Heute gibt es das Bild für den Januar mit einem guten Zitat von Steve Jobs.


I call architecture frozen music. - Goethe

15 Januar 2014 / 5 Kommentare


Gerade schrieb ich einen Text zu den Bildern. Über einen Glastunnel. Doch dann habe ich ihn wieder gelöscht, denn er passt gar nicht zu der Stimmung auf den Bildern. Die Bilder wirken monoton. Ich liebe schwarz-weiße Bilder, den in ihnen sieht man Dinge, die man auf farbigen Bildern schnell übersieht. Man sieht den energischen Schritt der Leute und wie geschäftig sie wirken, statt den roten Boden oder die orangene Jacke der Frau zu betrachten. Das ich mich für die Bilder mal wieder auf den Boden kniete und dafür komische Blicke erntete, ist mir egal. Ich bin das schließlich schon gewohnt. Und trotzdem frage ich mich immer wieder, wann die Leute sich wohl an uns gewöhnen. An die Leute, die einfach überall mit einer Kamera rumlaufen und die sich nicht zu schade sind für ein gutes Foto auf dem Boden rumzukriechen.

Ein kleines Problem...

12 Januar 2014 / 2 Kommentare
Hey Leute,
es ist diese Woche auf dem Blog ein wenig still geworden. Das ganze liegt an ein paar technischen Probleme. Zum einen war unser Wlan zu Beginn der Woche kaputt. Mittlerweile funktioniert es zeitweise wieder, aber es ist trotzdem nicht das Wahre. Mit etwas Geduld schafft man es trotzdem einen Blogpost zu schreiben. Damit kommen wir zu meinem zweiten Problem. Nachdem das Wlan also wieder funktionierte, streikt nun blogger.com. Ich kann zwar Bilder hochladen, diese dann aber nicht in meine Posts einbinden. Ein oder zwei Posts dürften noch in meinen Entwürfen schlummern und werden dann in nächster Zeit online kommen, aber das löst mein Problem leider nicht. Vielleicht kennt ja jemand unter euch die Lösung ? Also wer weiß, wie ich das Problem lösen kann, den würde ich bittet mir dies in den Kommentaren mitzuteilen.
Ansonsten wünsche ich euch erst einmal einen schönen Sonntag.
Anneke ♥

Jahresrückblick 2013

01 Januar 2014 / 1 Kommentar
Uff, ging das schnell. Mir kommt es vor als wäre 2013 gerade erst angefange, schon ist es wieder vorbei. Dieses Jahr hat sich so vieles geändert. Ich habe neue Dinge erlebt und neue Leute gekennengelernt, musste mich aber auch von anderen Menschen verabschieden. Ich bin erwachsener geworden. Gehe jetzt in die Oberstufe und fahre Auto. 2014 werde ich dann schon volljährig. Momentan geht mir das alles ein wenig zu schnell. Aber ist das nicht immer so? 2013 war ein komisches Jahr. Es war weder gut noch schlecht, es war einfach da. Dafür hatte es den perfekten Abschluss. Ich habe mit meinen alten und neuen Klassenkameraden wie bereits letztes Jahr bei einem Kumpel gefeiert. Ich habe gestern eine relativ hohe Summe Geld in meinem Schrank gefunden und ich hatte unendlich viel Spaß. Nur meine Familie und ein paar meiner besten Freunde (wie Tanne) haben mir gefehlt.


Ich habe 2013 unglaublich viele schöne Momente erlebt. Ich durfte drei Mal in den Urlaub fahren. Einmal mit einer Jugendreise nach Rom, wo ich schon immer hin wollte. Dann wenige Wochen später mit der einen Hälfte meiner Familie nach Mallorca, wo ich super entspannen konnte. In den Herbstferien durfte ich dann auch endlich mal in Hamburg Urlaub machen, dieses Mal mit der anderen Hälfte meiner Familie. Ich hab mich 2013 über viele schöne Fußballmomente freuen können. Wie zum Beispiel das CL- Finale oder das Triple. Ich bin 17 Jahre alt geworden und habe kurz vorher meinen Führerschein gemacht. Ich habe meine Abschlussprüfung mit ziemlich guten Ergebnissen bestanden und meinen ersten Schulabschluss gemacht. Ich habe tatsächlich mehr entspannen können und habe dabei ein paar neue Dinge für mich entdeckt. Ich habe mich in gossip girl verliebt und bin nun ein Fan von Youtubern. Ich habe ein neues Objektiv und bin dermaßen verliebt in es. Ich bin wieder angefangen zu schreiben und frage mich, warum ich damit überhaupt aufgehört habe. Zudem habe ich viel mehr Sport gemacht, als die letzten Jahre und es hat mir unendlich viel Spaß gemacht. Ich habe mein erstes Volleyballspiel in der Mannschaft gehabt und wir haben das erste Mal seit Jahren an einem Tanzwettbewerb teilgenommen.


 
Wer mehr Bilder sehen will, klicke bitte auf die Links in dem Post oder stöbere in meinem Archiv :)


Vorsätze für 2014 :

 
Ich habe mir vorgenommen meine 101 in 1001- Liste weiter abzuarbeiten. Ich möchte auf mehr Konzerte und Festivals gehen und es sieht schon ganz gut aus, da ich schon zwei Konzerttickets geschenkt bekommen habe. Ich möchte wenn es möglich ist Reisen. Vielleicht werde ich auch mehr filmen, ob und wieviel ihr davon zu sehen bekommt, weiß ich noch nicht. Zudem halte ich gerade nach einer guten Bücherchallenge für das Jahr 2014 ausschau.
Kennt einer von euch vielleicht eine ?
01 Januar 2014 / Kommentieren