Miniatur Wunderland Hamburg

Ihr werdet euch noch wage daran erinnern können, dass ich in den Herbstferien in Hamburg war. Ein paar Bilder vom Hafen habt ihr auch schon gesehen, aber das waren natürlich nicht alle Bilder die ich in Hamburg gemacht habe. An einem Tag, an dem das Wetter alle andere als schön war, waren wir im Miniaturland. Ich glaub wir sind drei bis vier Stunden zwischen all den kleinen Figuren umhergeirrt. Immer wieder konnte man etwas witziges entdecken wenn man auf die Details geachtet hat. Ich hätte nie gedacht, das ich so lange dort bleiben würde, aber ich fand es dort echt cool. Hier kommt der erste Schwung an Bildern.

















Kommentare:

  1. Wie schön ist das denn bitte? Ich bin ganz hin und wech! Da würd ich auch die Zeit vergessen und wild herumfotografieren. Und sogar Fahrräder hast du dabei - super! Darf ich das letzte Bild auf meinem Blog zeigen (mit Verlinkung hierher natürlich)? Würd mich superdoll freuen...
    Ganz liebe Grüße
    Christiane
    diefahrradfrau@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das schon mal auf nem anderen Blog gesehen und find's nach wie vor sehr cool! :)
    gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder! Ich war vor zwei Jahren auch in Hamburg - leider sind wir nicht dazu gekommen, das Miniatur Wunderland zu besichtigen. Hinterher bereu ich es.

    Du wurdest getaggt!!
    http://deliriumskind.blogspot.de/2013/12/best-blog-award.html

    xoxox
    Layla

    AntwortenLöschen
  4. Boah! Super! Das gefällt mir voll! Lieben Dank für die schönen Bilder :-) Da muss ich auch ma hin!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke