2/17/2013

Dogs have owners but cats have staff



Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch eine schöne Aktion von cllct.net vorstellen. Die Mädels verantstalten eine Bloggerparade zum Thema : Ich und mein Haustier. Weil ich die Idee einfach super finde, war klar das ich mitmachen werde. Also gibt es heute einen Post über mein Haustier. Darf ich vorstellen ... *Trommelwirbel* ....

Mein Kater und ich


Jetzt gibt es noch 10 Fakten über ihn :

  1. Mein Kater hat 1000 Spitznamen wie z.B. Schnuck, Fetti (er nimmt im Winter immer sehr stark zu) und Puschel.
  2. Sein richtiger Name ist allerdings Tanne-Thorsten. Aufmerksame Leser werden jetzt eine namendliche Verbindung zu meiner besten Freundin erkennen :D
  3. Schnuck ist eine bessere Version eines Hundes. Er ist viel schlauer, aber genauso so gefährlich. Beißen, Kratzen und Fangen sind seine größten Hobbys.
  4. Das ist auch der Grund, weshalb meine Freunde Angst vor ihm haben und sich teilweise nicht mehr durch die Hintertür ins Haus trauen oder sich in der Küche verstecken.
  5. Bei mir und Schnuck war es Liebe auf den ersten Blick. "Entdeckt" habe ich ihn auf dem Geburtstag einer Freundin. Ihr Katze hatte gerade Junge bekommen und wir gaben allen Namen, damals passte Schnuck noch locker auf eine Hand.
  6. Meine Kater ist ein richtiger Jäger. Er fängt alles was nicht schnell genug aus dem Weg ist. Vögel, Maulwürfe, Mäuse, ein Babyhasen und eine Bisamratte (!!!) hat der Gute schon gefangen.
  7. Wenn mir noch einmal ein Hundebesitzer sagt, dass Hunde schlauer sind als Katzen, dann raste ich aus. Ich hab noch nie einen Hund gesehen, der nur halb so schlau wie mein Kater ist. Schließlich kann mein Kater sich einen Rundschal anziehen :) (Ein Bild dazu findet ihr auf dem Instagramaccount meiner Schwester)
  8. Tanne liebt es Hunde zu ärgern. Bei unseren alten Nachbarn ist er immer in deren (eingezäunten) Garten gegangen, bis der Hund ihn gesehen hat, dann ist er schnell weggelaufen und hat sich vor den Zaun gesetzt. Ganz nach dem Motto : Haha, ich komm hier raus und du nicht.
  9. Der (ziemlich große) Hund von meiner Cousine wollte einmal nicht aus unserem Hauswirtschaftsraum raus, weil er Angst vor meinem Kater hatte.
  10. Es kann passieren das Schnuck ein zum Einkaufen begleitet oder zum Bus.
So jetzt wisst ihr etwas mehr über den besten Kater der Welt :)

Kommentare:

  1. Vielen Daaaank.
    Also ich habe jetzt Semesterferien, ich habs verdient nach dieser grauenhaften Prüfungszeit. :D
    Wann sind denn deine nächsten Ferien? :)

    AntwortenLöschen
  2. tanne-thorsten :D:D geil

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke