Apfelmuffins - 101 in 1001

02 Februar 2013 /
Heute gibt es mal ein Rezept für euch. Wer meine 101 in 1001- Liste liest, sieht das ich mir vorgenommen habe jeden Monat etwas nach Rezept zu backen oder zu kochen. Heute gibt es das eher unspektakuläre Rezept für Apfelmuffins. Da ich eigentlich unfähig im Kochen und Backen bin , das endet bei mir meist nicht so gut für unsere Küche. Aber diesmal ist alles gut gegangen und ich präsentiere euch meine Apfelmuffins.


Das braucht ihr dafür :

250 g Äpfel
2 El Zitronensaft (geht notfalls auch ohne)
250 g Mehl
2 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1 Ei
125 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
80 ml Pflanzenöl
250 g Naturjoghurt
Muffinförmchen

Ich kann euch nur die Muffinförmchen von IKEA ans Herz legen. Die Muffins lassen sich aus ihnen ganz leicht herausnehmen und die Förmchen sind wiederverwendbar, einfach abwaschen.


How to do it :

Als erstes wird der Apfel in Würfel geschnitten und mit dem Zitronensaft beträufelt, da er sonst braun wird. Wenn ihr keinen Zitronensaft da habt, müsst ihr euch entweder beeilen oder den Apfel später schneiden. Als nächstes vermengt ihr das Mehl mit dem Natron. Dann wird das Ei verquirlt. Jetzt nehmt ihr den Zucker,Vanillezucker, das Öl und den Joghurt und mischt diese dann zusammen mit Ei und Apfelwürfel in eure Mehlmischung. Jetzt ist eure Teig fertig und ihr könnt ihn in eure Förmchen machen. Diese werden dann noch für 30 Minuten bei 180 °C in den Backofen gepackt (Umluft : 160°C). Nach dem Backen noch auskühlen lassen und dann könnt ihr die Muffins genießen.

Gut schmecken die Muffins übrigens mit Tee :)



1 Kommentar:

  1. WoW*-*
    dein blog sieht echt schön aus. genau wie die Bilder.!

    vlt. schaust du ja mal bei mir vorbei lässt einen kommi o. gästebucheintrag da.
    würde mich echt freuen.
    follown.?!
    gerne schreibs mir o. fang an ich follow bei dem schönen blog natürlich zurück.(;

    LG Yvonne
    photographybyyvonne.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke